Unsere Geschichte & Philosophie

„Für uns ist ambulante Pflege etwas sehr persönliches und intimes. Mit unserem Konzept möchten wir diese Faktoren in den Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit rücken. Unser Ziel ist es, das allgemein klinische Image der Pflege wieder etwas liebevoller und persönlicher zu gestalten.“

Lisa Matzka – Gründerin und Inhaberin

UNSERE UNTERNEHMENSKULTUR

Gemeinsam

Nur als Team kann man großes leisten. Dementsprechend arbeiten wir über alle Verantwortungsbereiche hinweg auf Augenhöhe und konstruktiv miteinander. Bei uns sagt man Du und wir pflegen einen offenen Umgang von der Geschäftsleitung bis hin zum Praktikanten.

Respekt

Jeder Mensch ist anders, aber jeder Mensch ist besonders. Wir respektieren uns gegenseitig und behandeln jeden genau so, wie wir selber auch behandelt werden möchten.

Mitgestalten

Jede Meinung zählt. Ideen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Kritik sind jederzeit willkommen. Unsere Überzeugung: Aus dem Team heraus entstehen die besten Ideen. Darum fördern und fordern wir die aktive Mitgestaltung unseres Pflegedienstes durch unsere Engel.

Offenheit

Nur wer redet, dem kann geholfen werden. Wir sprechen Dinge, egal ob positives oder negatives, offen an und erarbeiten gemeinsam Lösungen.

Zuverlässigkeit

Ein Team kann nur funktionieren, wenn man sich aufeinander verlassen kann. „Ein Engel. Ein Wort“. In unserer täglichen Arbeit muss man sich auf den anderen verlassen können, denn nur so leisten wir gemeinsam: Pflege die beflügelt.

Spaß

Wir alle wissen, dass es in der Pflege ab und zu turbulent zugehen kann. Dennoch darf der Spaß auch nicht zu kurz kommen. Wir denken immer daran, dass ein Lächeln auf den Lippen nicht nur den eigenen Tag schöner macht, sondern auch den Tag unseres Gegenübers.